Herzlich Willkommen bei den Tennisfreunden Neufraunhofen

Die Seite rund um den Filzkugelsport in Neufraunhofen

Maßnahmen im Umgang mit COVID-19

Stand Mitte November 2020

Tagesaktuelle Informationen zur Corona-Pandemie sind auf der Website des Landshuter Landratsamtes, des Bayerischen Tennisverbandes, der Bayerischen Staatsregierung sowie des Bayerischen Staatsministeriums des Inneren, für Sport und Integration einsehbar.

Bis auf Weiteres gelten die vereinsinternen Sondermaßnahmen, die Verhaltensvorschriften des Bayerischen Tennisverbandes wie auch die staatlichen Bestimmungen. Diese sind als nachfolgende Downloads zu finden.
Jedes Mitglied ist für die Einhaltung aller erforderlichen Hygiene- sowie Verhaltensvorschriften selbst verantwortlich und ist zu einem umsichtigen Handeln angehalten!

 

 

Termine

 

Aktuelles

Saisonende ohne Abschlussfeier - Mitgliederversammlung fällt Corona-Pandemie zum Opfer

Theresa Aigner und Elke Ortlieb gewinnen Doppelmeisterschaft

Gelungene SVN-Hochzeit und Ende einer spannenden Jugendmeisterschaft

Finalspiele der Neufraunhofener Open am 6. September

SVN-Freizeitmeister steht fest - letztes Heimspiel der Damen gegen Buch am Erlbach

1. Platz für Jakob Speckan und Vincent Thalhammer

Korbinian Hetzel, Markus Barth und Samuel Obermeier siegten - Damen 40 erreichten 3. Platz in Bezirksklasse 1

Damen erhielten Kapuzenpullover vom Küchenstudio Holzner

Neues Online-Platzbuchungssystem startet am 1. Juli

Hart umkämpftes Wochenende bei den Erwachsenenmannschaften

Der neue Spieltreff für Erwachsene startet am 3. und 5. Juni 2020

Schrittweise Rückkehr zum Trainingsbetrieb

Verspätete Saisoneröffnung verläuft in geordneten Bahnen

Trainer-Essen und Ehrenamtsempfang würdigen den Einsatz für das Allgemeinwohl

Am 16. Februar 2020 fand im Sportheim Neufraunhofen ein Ausbildungslehrgang zum Tennis-Oberschiedsrichter statt.

Tennisabteilung bleibt Kooperationspartner der Ballschule Heidelberg

Die diesjährige Abschlussfeier fand unter dem Motto „30 Jahre Filzkugelsport in Neufraunhofen“ statt, zu der Abteilungsleiter Maximilian Auer 77 Personen begrüßen durfte.

Vielen Dank an unsere Partner