Heidelberger Ballschule und Kleinkindtraining

Neben der allgemeinen Förderung der neuen Tennisgeneration wird auch die Förderung von Kleinkindern mittels der Heidelberger Ballschule angeboten. Hierdurch lassen sich bereits 3-Jährige spielerisch an den Tennissport heranführen. Dank der Kooperation mit der Kindertagesstätte Neufraunhofen kann eine solche Frühfördermaßnahme effektiv eingesetzt und in kleinen Einheiten umgesetzt werden. So fördert man bereits im frühen Kleinkindalter die koordinativen, kognitiven sowie affektiven Fähigkeiten.

Die Ausrichtung des kindgerechten Trainingskonzeptes im Kleinkindbereich ist damit maximal breitensportorientiert.