Im Midcourt auf den Spuren des Großfelds

Die Spielfähigkeit der Kinder steht im Kleinfeld an erster Stelle, ehe technische sowie taktische Inhalte im Midcourt vertieft werden. Die Midcourt-Kids bestreiten ihre Matches auf einem verkleinerten Spielfeld, was eine optimale Vorbereitung auf das Großfeld gewährleistet. Einziger Unterschied: Ein Satz wird nach vier beziehungsweise fünf Punkten beendet, beim Spielstand von 40:40 wird nach No-Ad gepunktet. Mit der Midcourt-Mannschaft ist der Grundstein für einen sanften Übergang vom Klein- auf das Großfeld gelegt, zumal das Zusammenspiel aus Anfängern und Fortgeschrittenen der Philosophie "Jeder ist herzlich willkommen" gerecht wird.

Mannschaftsführerin 2022: Theresa Unterreithmeier

Gründung: 2018

Die größten Erfolge: 2. Tabellenplatz in der Saison 2019.