„Wer kommt, spielt mit“

Der neue Spieltreff für Erwachsene startet am 3. und 5. Juni 2020

Seit wenigen Tagen darf wieder Doppel gespielt werden, sodass der neuen Spielform für unsere Erwachsenen nichts mehr im Wege steht.

Der Spieltreff richtet sich an alle erwachsenen Fortgeschrittenen, Breitensport-, Hobby- wie auch Mannschaftsspieler, die sich getreu dem Motto "Wer kommt, spielt mit" in zwangloser Atmosphäre zum freien Spiel treffen.
Wichtig ist hierbei, dass Spiel, Satz und Spaß im Vordergrund stehen!
Jedes spielfähige Mitglied ab Jahrgang 2004 (und älter) kann mitspielen, der Spielmodus wird von den anwesenden Teilnehmern vor Ort vereinbart.
Für das freie Spiel ist der zweite Platz jeden Mittwoch von 18.00-22.00 Uhr sowie jeden Freitag von 19.15-22.00 Uhr reserviert.
Alle Interessierten sind herzlich willkommen – eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ziel dieser alternativen Spielform ist es, einen „Treffpunkt von Gleichgesinnten“ zu etablieren, bei dem erfahrene Tennisspieler sowie spielfähige (Neu-)Mitglieder in zwangloser Atmosphäre zusammenkommen, sich kennenlernen und bestenfalls neue Tennis-Freundschaften entstehen.

Gleiches gilt für unseren Herren-Freizeittreff. Hierzu sind alle erwachsenen Tennis-Männer eingeladen, die nach einem  festen Termin suchen, bei dem in freundschaftlicher Atmosphäre gegeneinander gekämpft wird.
Mitspielen kann jeder spielfähige Herr, der vorbeikommt und Mitglied ist.
Man(n) trifft sich jeden Mittwoch von 18.00-22.00 Uhr auf dem ersten Platz.

Wichtige Hinweise:

  1. Sollte an einem Mittwoch entweder der Herren Freizeit- oder der Spieltreff für Erwachsene nicht stattfinden (aufgrund mangels Interesse), ist der freiwerdende Platz ab 18.30 Uhr für den jeweils anderen Treff beziehungsweise für die Allgemeinheit freigegeben!
  2. Bei den Doppeln ist darauf zu achten, dass diese kontaktlos (kein Handshake, kein Abklatschen, keine taktischen Anweisungen durch Flüstern) sowie unter Einhaltung der geltenden Abstandsregeln und aller Hygienevorschriften stattfinden!

In diesem Sinne – auf die Plätze, fertig und los.

Zurück