„Wer kommt, spielt mit“

Spieltreff für Erwachsene startet am 2. Juni

(1) Corona Update

Da im Landkreis Landshut die 7-Tage-Inzidenz stabil unter 50 liegt, darf ab 1. Juni wieder Doppel gespielt werden. Desgleichen ergeben sich auch für den Spielbetrieb im Allgemeinen wesentliche Erleichterungen.

(2) Spieltreff "Wer kommt, spielt mit"

Insofern steht der alternativen Spielform für unsere Erwachsenen nichts mehr im Wege. Der Spieltreff richtet sich an alle erwachsenen Fortgeschrittenen, Breitensport-, Hobby- wie auch Mannschaftsspieler, die sich getreu dem Motto "Wer kommt, spielt mit" in zwangloser Atmosphäre zum freien Spiel treffen. Wichtig ist hierbei, dass der Spaß im Vordergrund steht!
Jedes spielfähige Mitglied ab Jahrgang 2005 (und älter) kann mitspielen, der Spielmodus wird von den anwesenden Teilnehmern vor Ort vereinbart.
Für das freie Spiel sind die beiden Plätze jeden Mittwoch von 18.00-22.00 Uhr reserviert.

Ziel dieser alternativen Spielform ist es, einen „Treffpunkt von Gleichgesinnten“ zu etablieren, bei dem erfahrene Tennisspieler sowie spielfähige (Neu-)Mitglieder in zwangloser Atmosphäre zusammenkommen, sich kennenlernen und bestenfalls neue Tennis-Freundschaften entstehen.

Wichtige Hinweise:

  1. Gemäß der 12. BayIfSMV ist eine Kontaktnachverfolgung verpflichtend. Insofern müssen alle Mitspieler handschriftlich protokolliert werden. Hierfür liegen im Freisitz entsprechende Corona-Protokollzettel bereit.
  2. Bei den Doppeln ist darauf zu achten, dass diese kontaktlos (kein Handshake) sowie unter Einhaltung der geltenden Abstandsregeln und aller Hygienevorschriften stattfinden!
  3. Sollte der Spieltreff für Erwachsene an einem Tag aufgrund mangels Interesse ausfallen, ist der freiwerdende Platz ab 18.30 Uhr für die Allgemeinheit freigegeben.

(3) Einzelmeisterschaften und Call-and-Play-Freizeitcup

Unterdessen laufen bereits die Einzelmeisterschaften der Damen, Herren sowie Jugendlichen. Ebenso startet der Freizeitcup am 1. Juni. Die Vorrunden erstrecken sich über mehrere Monate, sämtliche Endspiele sind für Anfang September angesetzt.

(4) Freizeit-Freundschaftsturnier - Oberbayern und Niederbayern im Tennis vereint

Diese Turnierform richtet sich an alle spielfähigen Freizeitspieler, die sich mit anderen Vereinen zu freundschaftlichen Wettkämpfen in zwangloser Atmosphäre verabreden. Der Turniermodus gestaltet sich in Abhängigkeit der Inzidenzvorgaben, weshalb je nach erlaubter Teilnehmerzahl sowohl Einzel, Doppel als auch Mixed denkbar sind. Die drei Spieltermine/Turniermodi werden von den Teilnehmenden im gegenseitigen Einvernehmen selbst festgelegt. Anmeldungen sind bis 10. Juni möglich.

(4) Samuel Obermeier ist Niederbayerischer Vizemeister U9

Zu guter Letzt gratulieren wir Samuel Obermeier, der bei den niederbayerischen Bezirksmeisterschaften im Midcourt U9 Vizemeister wurde. In einem Wimpernschlagduell musste er sich mit 4:2/1:4/9:11 denkbar knapp geschlagen geben.

Bildnachweis: BTV. Niederbayerische Jüngstentitel vergeben (btv.de) (1.6.21).

Zurück