Vorfreude auf die neue Saison

Zum Re-Start 2021 schlagen sechs Mannschaften auf

Auch wenn sich der Tennisplatz aktuell in ein Wintergewand hüllt, so laufen bereits die Planungen für die bevorstehende Saison.

Die Kleinfeldmannschaft U10 startet heuer in ihre sechste Spielzeit. Die Jüngsten sammeln in einem 11x6m-Feld ihre ersten eigenen Wettkampferfahrungen. Die Midcourt-Mannschaft U11 bestreitet in diesem Jahr ihre vierte Spielzeit. Obwohl diese Mannschaft zunächst als ein- bis zweijährige Zwischenlösung galt, hat sich das verkleinerte Großfeld mittlerweile etabliert und schafft für die Heranwachsenden einen guten Übergang vom Klein- auf das Großfeld.

Eine tolle Geschichte hält die Knabenmannschaft U15 parat. Steffi Huber, Eva Gleißner, Lena Sedlmeier, Franziska Pollner, Anna-Lena Kufner und Veronika Bayerstorfer touren als Team seit mittlerweile sechs Jahren durch die niederbayerische Tennislandschaft. Was 2016 im Kleinfeld angefangen hat, wird mittlerweile im Großfeld fortgesetzt. Die sechs Mädchen werden bei der Fortschreibung ihrer Erfolgsgeschichte von fünf weiteren Teamangehörigen unterstützt, die zwischen 2017 und 2020 hinzugestoßen sind.

Ein weiterer Erfolgsgarant ist die Damenmannschaft, die seit 2013 aktiv ist. Die Frauen füllen mit ihren sehenswerten Matches regelmäßig die Zuschauerränge im Waldstadion. Einige der Damen verfügen über eine mehrjährige Wettkampferfahrung und schwingen ihr Schlagwerkzeug bereits seit Kindertagen für den SV Neufraunhofen. Die Meisterinnen von 2019 ziehen als Team weiterhin an einem Strang - und gehen nun mit einer weiteren Damenmannschaft (II) an den Start!

Die 2018 gegründete Damen-Mannschaft 40 komplettiert das Neufraunhofener Sextett. Mit dem Zusammenschluss der vierzigjährigen Damen ist es gelungen, sich als kleinere Filzkugelsparte mit größeren Tennisclubs erfolgreich auf Augenhöhe zu duellieren. In beiden Spielsaisonen gelang der Sprung auf das Podest - eine grandiose Leistung.

Unter der Federführung von Eberspoint geht eine Spielgemeinschaft im Herrenbereich an den Start, die in ihrem dritten Jahr bereits auf einen Meister- wie auch einen Vizemeistertitel zurückblicken kann.

Alle weiteren Informationen zu den diesjährigen Mannschaften werden auf unserer Website (hier) bereitgestellt.

Der Blick richtet sich nun voller Vorfreude auf die Saison 2021 und es gilt zu hoffen, dass der Start ins neue Spieljahr möglichst normal verläuft.

_____________________________

Die Gruppenbilder sind vor der Corona-Pandemie entstanden.

Zurück