30062019 - Tennis - SV Neufraunhofen e. V.

Tennis
Neufraunhofen
Direkt zum Seiteninhalt
Erster Midcourtwettbewerb und maximale Ausbeute bei den Erwachsenen
Innerhalb von drei Tagen mussten fünf Teams ihr Können unter Beweis stellen.
Den Anfang machten die Bambinis, die am Freitag eine herbe Niederlage einstecken mussten. Deren Spielsaison endete mit einer 0:6 Niederlage in Geisenhausen.
Am Samstag reisten die Damen 40 nach Tann und die Tennisfrauen durften erneut einen 4:2 Sieg feiern.
Claudia Manhart, Erika Steiger sowie Pökki Landersdorfer fegten über den Platz und gewannen souverän in zwei Sätzen. Äußerst spannend war das Match von Annemarie Manhart, die nach einem 1:1 in die Verlängerung musste. Ihre Kontrahentin konnte den Entscheidungssatz denkbar knapp mit 8:10 gewinnen.
Petra Weber und Pökki Landersdorfer verloren ihr Doppel mit 4:6/3:6, wohingegen Elke Ortlieb und Claudia Manhart mit 6:0/6:2 gewannen. Somit war der 4:2 Endstand besiegelt und die Frauen thronen weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz.
Am Sonntag gingen die Midcourtkids wie auch die Damen und Herren an den Start.
Die elf- bis neunjährigen Tenniscracks behaupteten sich im Heimspiel gegen Buch am Erlbach mit 4:2.
Korbinian Hetzel und Zino Bleyl siegten in ihrem Doppel ebenso wie Anna-Lena Kufner und Markus Barth.
Bei den Einzeln setzten sich Bleyl sowie Kufner durch.
Markus Barth und Hannah Kammhuber überzeugten in ihren ersten Einzelpartien, dennoch mussten sie sich geschlagen geben.
Mit diesem ersten Teamsieg wurde die erste Hürde erfolgreich bewältigt. Abteilungsleiter Maximilian Auer bilanzierte den ersten Spieltag sehr positiv, lobte zugleich den Einsatz der Eltern beim gemeinsamen Aufbau des Midcourtfeldes.
Die Herren siegten in Gangkofen deutlich mit 6:0. Die Mannschaft rangiert derzeit auf dem 1. Tabellenplatz. Am letzten Spieltag (7. Juli) entscheidet sich, wer Kreisklassenmeister 2019 wird, denn derzeit ist ihnen Massing dicht auf den Fersen.
Nach einem 5:1 Sieg festigen die Damen ihre Pole-Position und empfangen am vorletzten Spieltag (7. Juli) im heimischen Waldstadion die unmittelbaren Konkurrentinnen aus Essenbach.
Das letzte Spiel (14. Juli) findet in Vilsheim statt.
Acht Punkte aus fünf Begegnungen sind ein voller Erfolg.  
Ein großer Dank gebührt auch unseren Fans, die die Mannschaften auf heimischen Sandplatz unterstützen und sogar bei den Auswärtsspielen kräftig anfeuern.
Kontakt

Sportverein Neufraunhofen e. V.
- Abteilung Tennis -

Wambacher Straße 33
84181 Neufraunhofen

Abteilungsleiter Maximilian Auer
Telefon: (0151) 21 78 17 59
Email: info (at) tennis-neufraunhofen (dot) de

(C) 2018
Anfahrt
Zurück zum Seiteninhalt